Marler Abpaddeln

Saisonende/Marler Abpaddeln

 

Am heutigen Sonntag fand das Marler Abpaddeln statt.

32 Mitglieder und Piraten trafen sich am Bootshaus. Dort wurden die Boote startklar gemacht und zu Wasser gelassen.

Es galt die etwa 6,5km Kanalaufwärts zum VFL-Marl Hüls zu paddeln. Der Wettergott hatte alle Gebete erhört und das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite. Unterwegs trafen wir noch weitere Paddler des „Marler Kanuclub“ (MKC).

Unter großem Hallo landeten wir dann beim VFL an. Wir begrüßten alle Freunde und Anwesenden und machten uns über das leckere Mittagessen und Kuchenbuffet her. Es gab unter anderem diesmal Grünkohl mit Mettwurst, Nudelsalat mit Frikadellen und natürlich jede Menge Kuchen und Torten.

Die Ehrung der Kanuten und Vereine wurden durch den Bürgermeister Werner Arnd, dem 1. Vorsitzenden (VFL) Arnold Gerding und dem Fachschaftswart Frank Zapka vorgenommen. Ebenfalls anwesend war auch Andre Mölleken (StadtSportVerband).

Geehrt wurden die Kinder, Jugendlichen und Erwachsene für die gepaddelten Kilometer.

Wir erhielten die Pokale für die meisten Kilometer, die meisten Stadtmeister und die meisten Jugendstadtmeister.

Ein Dank an alle, die dazu beigetragen haben

Ahoi

 

CityInfoTV zum Afterwork-Paddeln

Ahoi liebe Sportskammeraden, am heutigen Mittwoch hatten wir Besuch von der Presse.

Katja und Renè von CityinfoTV haben uns besucht und einen Beitrag über uns erstellt. Dieser ist mittlerweile auf den verschiedenen Kanälen veröffentlicht.

Leider hat der Wettergott es nicht so gut mit uns gemeint und es regnete die ganze Zeit. Das hielt allerdings die etwa 34 Paddler nicht davon ab ins Boot zu steigen und an unserem wöchentlichen Afterwork-Paddeln teilzunehmen. Unsere beiden Profireporter Katja und Renè von CityinfoTV hatten jedenfalls richtig Spaß.

Nun sind wir gespannt auf den Filmbericht.

Ein Kurzbericht/Foto aus der Marler Zeitung

Hier geht es direkt zum Beitrag:

https://www.cityinfo.tv/ab-aufs-wasser-after-work-paddeln-in-marl